LAMBDA

Wirtschaftlicher Antrieb mit hoher Druckkraft

Der Linearantrieb LAMBDA ist sowohl für industrielle Anwendungen als auch für Einsatzgebiete erhöhter Schutzart (IP 66) optimal geeignet. Die robuste Bauweise sowie die hohe Schutzart ermöglichen den Einsatz selbst unter schwierigsten Bedingungen. Deshalb ist der Linearantrieb auch ideal für den Landwirtschaftsbereich: Er kann unter anderem in Anlagen zur Regulierung der Belüftung und Schattierung in Stallungen, in Lager- und Produktionsgebäuden sowie für die Schließ- und Öffnungsregulierung von beispielsweise Futtersilos, Absperrgitter und Tier-Leitsystemen eingesetzt werden.

Der LAMBDA bietet Anwendern aufgrund geringer Investitionskosten ein besonders hohes Maß an Wirtschaftlichkeit. Angetrieben wird der er von zuverlässigen und wartungsfreien 12VDC oder 24 V DC Gleichstrommotoren. Die Positionsrückmeldung erfolgt über den integrierten Hallsensor. Der Antrieb ist zudem korrosionsgeschützt, da die Schubstange aus rostfreiem Stahl und das Gehäuse aus Kunststoff besteht. Auch Sicherheit spielt beim LAMBDA eine große Rolle: So ist der Antrieb mit einem eingebauten Endschalter ausgestattet, verfügt über eine Selbsthemmung auch bei maximaler Hubkraft sowie einen Motorthermoschutz.

Zahlreiche Ausstattungsoptionen möglich

Darüber hinaus lässt sich der LAMBDA aufgrund seiner kompakten Abmessungen unkompliziert in bestehende Systeme integrieren. Die Befestigung erfolgt durch Gabelköpfe. Die Hublänge lässt sich je nach Kundenwunsch individuell anpassen, daher beträgt das Einbaumaß des Antriebs 100-300mm hub +175 oder 400-600mm hub +225. Die stufenlose Hublänge liegt bei mindestens 100 mm bis maximal 600 mm. Mit einer Verstelllast von maximal 6.000 N (Druck) ist der LD600 ein kraftvoller Antrieb, der durch seine hohe Stabilität überzeugt. Abhängig von der Last beträgt die Verstellgeschwindigkeit 5mm/s bis 21mm/s – damit ermöglicht der Antrieb Nutzern eine besonders schnelle Verstellung.

Je nach Anforderung ist der LAMBDA mit einem Potentiometer sowie mit Signalkontakten erhältlich. Auf Wunsch kann er auch mit einem Einklemmschutz auf Druck und Zug ausgestattet werden.

Kundenvorteile

Robuste Bauweise
Schutzklasse IP66
Integrierter Hall-Sensor
Motorthermoschutz
Individuell anpassbare, stufenlose Hublänge
Verstelllast bis max. 6.000 N
Einfache Einbindung in bestehende Systeme

Standardausstattung

Allgemeine Daten

Kraft

max. 6000N

Verstellgeschwindigkeit

max. 38mm/s

Hublänge

min. 15mm - max. 600mm

Einbaumaß (B)

Bis Hub 300mm = Hub +175mm
Ab Hub 301mm = Hub +225mm

Einschaltdauer

10%

Positionsrückmeldung

optional

Synchronfahrt

Ja mit Steuerung

Motorspannung

12VDC oder 24VDC

Integrierte Endabschaltung

Ja

Endlagensignal

optional

Schutzart

IP66

Selbsthemmung

bis Nennlast

Umgebungstemperatur Betrieb

-20°C bis +60°C

Komponenten

Aufnahme Kolbenstange

POM, Bohrung 12.1 mm

Aufnahme Gehäuseseite

POM, Bohrung 12.1 mm

Material Hubrohr

Stahl rostfrei

Material Gehäuse

POM

Gehäusefarbe

Schwarz

Anschluss

Stecker Amphenol 6-Pol oder Hrischmann GDM

Kabellänge

1,5m, 3m

Optionen

Aufhängungen individuell wählbar
Sonderhübe einstellbar ab Werk

Weitere Daten

Ansteuerung / Regelung

Spannungspolarität

Positionsrückmeldung

Endlagerückmeldung potentialgebunden
Endlagerückmeldung potentialfrei
Potentiometer

Überwachung

Thermoschalter
Kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen zu unseren Produkten oder für eine individuelle Beratung
Martin Neuburger Global Market Manager Electromechanics Agriculture  41 79 590 90 41