Linearantriebe für Offshore- und Schiffstechnik

Der Einsatz im Süß- und insbesondere Salzwasser stellt für Technologien häufig eine immense Herausforderung dar – Antriebslösungen von Phoenix Mecano meistern diese Herausforderungen und bieten Anwendern maximale Zuverlässigkeit. Unsere robusten Linearantriebe zeichnen sich durch eine stabile Bauweise und hohe IP-Schutzklasse aus. Sie sind daher perfekt für den Einsatz im Bereich Marine- und Offshore-Technik ausgelegt. Das vielseitige Anwendungsfeld umfasst:

  1. Containerschiffe
  2. Kreuzfahrtschiffe
  3. Segelboote
  4. Yachten
  5. Wartungs- und Montagegeräte
  6. Navigation und Steuertechnik
  7. Fischereitechnik
  8. Verarbeitungsanlagen

Zu den zahlreichen Funktionen, die unsere robusten Antriebslösungen im Bereich Marine- und Offshore-Technologie erfüllen, zählen die Steuerung von Badeplattformen, das Öffnen und Schließen aller Arten von Fenstern und Luken sowie die Einstellung des Neigungswinkels von GPS-Antennen. Dank wartungsfreier Motoren, zuverlässiger Verstellung und einfacher Bedienung tragen Linearantriebe von Phoenix Mecano zu einem komfortablen Erlebnis auf See bei. Phoenix Mecano entwickelt zudem maßgeschneiderte Varianten der Antriebstechnik, die exakt auf den jeweiligen Anwendungsfall zugeschnitten sind.

Anwendungsfeld Offshore und Schiffstechnik

Auf hoher See ist Komfort genauso gefragt wie auf dem Feld oder in der Fabrik. Vieles soll auf Knopfdruck bewegt werden, manches vollautomatisch. Yachten und Segelboote benötigen Verstelllösungen für die zahlreichen Konfigurations-Elemente, vom Kiel bis zur GPS-Antenne. Von modernen Montagegeräten und Verarbeitungsanlagen wird erwartet, dass sie sich bequem und sicher bedienen lassen.

Warum Linearantriebe wichtig sind

Linearantriebe sind Robotik-Elemente. Indem sie Vorrichtungen bewegen, ersetzen sie manuelle Betätigungen. Vieles, was bisher von Menschen bedient werden musste – oft bei hohem Wellengang und Dunkelheit –, wird heute von Linearantrieben bewegt. Dies erhöht die Sicherheit, dient dem Komfort und spart Personal ein.

Anforderungen an Linearantriebe auf hoher See

Für Linearantriebe in der Offshore- und Schiffstechnik sind drei Anforderungen von besonderer Bedeutung: Sie müssen sich einfach in das Bootsdesign oder die Maschine integrieren lassen. Zweitens sollten sie gut fernsteuerbar sein, also über eine Intelligenz verfügen. Und drittens müssen sie den rauen Bedingungen auf See standhalten können: dem Salznebel, der Nässe, den Temperaturschwankungen und den Schlägen eines Sturms.

Vorteile der Linearantriebe von Phoenix Mecano

Die Antriebslösungen von Phoenix Mecano kombinieren extreme Robustheit mit Präzision und einfacher Integration in Konstruktionen jeglicher Art. Von diesen sieben Vorteilen profitieren Sie:

  • Kompakt: Die Elektrozylinder sind so kompakt, dass sie in praktisch jeder Vorrichtung problemlos verbaut werden können.
  • Kundenindividuell – auch bei kleinen Stückzahlen: Alle unsere Antriebe sind modular konzipiert. Wir können sie flexibel an Ihre Konstruktion anpassen. Und dies bereits ab einer Losgröße von 1!
  • Präzise: Wir sind stolz darauf, dass unsere Linearantriebe mit Schweizer Präzision gefertigt sind. Sie liefern eine wiederholbare Verstellgenauigkeit im Millimeterbereich – selbst im rauen Feldeinsatz.
  • Intelligenz: Das Modell LD1000C ist mit einem miniaturisierten SPS auf der Platine ausgerüstet. Dieser intelligente Linearantrieb kommuniziert über den CAN-Bus mit Ihren Steuerungssystemen.
  • Höchste Schutzart: Viele unserer Elektrozylinder sind für die höchste Schutzart IP69k (statisch) zertifiziert. Sie widerstehen selbst jahrelangem Einsatz auf hoher See.
  • Robustheit: Alle Produkte sind extrem robuste Konstruktionen. Sie lassen sich durch Schläge, Vibrationen, Hitze, Kälte und andere Einwirkungen nicht aus dem Tritt bringen.
  • Investitionssicherheit: Wenn Sie nach einigen Jahren weitere, identisch konfigurierte Linearantriebe nachbestellen, können wir sie Ihnen sofort liefern. Denn wir wissen, wie wichtig für Sie die Kontinuität der Modellpalette ist.
     

Typische Einsatzbereiche für unsere Linearantriebe in Offshore und Schiffstechnik

  • Sitzverstellung
  • Steuerung von Badeplattformen
  • Öffnen und Schließen von Fenstern und Luken aller Art
  • Einstellung der GPS-Antenne
  • Hebe- und Senkvorrichtungen
  • Fernsteuerung von Geräten
  • Elektrische Steuerung von Segelbooten (z.B. Schwert)
Kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen zu unseren Produkten oder für eine individuelle Beratung
Martin Neuburger Global Market Manager Electromechanics Agriculture  +41 79 590 90 41