Elektrozylinder LAMBDA

Wirtschaftlicher Elektrozylinder mit hoher Kraft

Der Lambda ist ein kleines Kraftpaket. Er kombiniert kompakte Einbaumaße mit einer enormen Schubkraft von bis zu 6.000 N. Er ist für den Einsatz unter Extrembedingungen konzipiert. Nässe, Vibrationen, Schmutz, Kälte und Hitze können ihn nicht aus dem Tritt bringen. Dank seiner modularen Bauweise kann er auf eine Vielzahl von Anwendungen angepasst werden.

Sicherheitsfunktionen zum Schutz der Anwender

Da der Lambda ursprünglich für Spitalbetten konzipiert wurde, ist er mit besonderen Sicherheitsfunktionen ausgestattet:

  • Einklemmschutz (optional)
  • Manuelle Auskupplung und stromlose Verstellung mittels Bowdenzug (optional)
  • Passive Sicherheit durch hohe Selbsthemmung
  • Endschalter

Kundenvorteile

Robuste Bauweise
Schutzklasse IP66
Integrierter Hall-Sensor
Motorthermoschutz
Individuell anpassbare, stufenlose Hublänge
Verstelllast bis max. 6.000 N
Einfache Einbindung in bestehende Systeme

Standardausstattung

Allgemeine Daten

Kraft

max. 6000N

Verstellgeschwindigkeit

max. 38mm/s

Hublänge

min. 15mm - max. 600mm

Einbaumaß (B)

Kleiner als Hub 400mm = Hub +175mm
Grösser oder gleich Hub 400mm = Hub +225mm

Einschaltdauer

10%

Positionsrückmeldung

optional

Synchronfahrt

Ja mit Steuerung

Betriebsspannung

12VDC oder 24VDC

Integrierte Endabschaltung

Ja

Endlagensignal

optional

Schutzart

IP66 (statisch)

Selbsthemmung

bis Nennlast

Umgebungstemperatur Betrieb

-20°C bis +60°C

Komponenten

Aufnahme Kolbenstange

POM, Bohrung 12.1 mm

Aufnahme Gehäuseseite

POM, Bohrung 12.1 mm

Material Hubrohr

Stahl rostfrei

Material Gehäuse

POM

Gehäusefarbe

Schwarz

Anschluss

Stecker Amphenol 6-Pol oder Hrischmann GDM

Kabellänge

1,5m, 3m

Optionen

Aufhängungen individuell wählbar
Sonderhübe einstellbar ab Werk

Weitere Daten

Ansteuerung / Regelung

Spannungspolarität

Positionsrückmeldung

Endlagerückmeldung potentialgebunden
Endlagerückmeldung potentialfrei
Potentiometer

Überwachung

Thermoschalter

Dank modularer Bauweise vielseitig einsetzbar

Dieser Linearantrieb ist in diversen Ausführung erhältlich und deshalb für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet:

  • Hublänge: Standardhublängen von 100 mm bis 600 mm. Auf Wunsch können wir Ihnen auch Sonderhublängen bzw. Sonder-Einbaulängen liefern.
  • Getriebe: Wählen Sie zwischen drei Ausführungen. Von 6.000 N bei 5 mm/s bis 2.000 N bei 21 mm/s.
  • Sicherheit: Neben der Standardvariante ohne Einklemmschutz ist der Lambda mit einem Einklemmschutz auf Zug oder auf Druck lieferbar.
  • Aufhängungen sind individuell wählbar. Auch Adapter und Kupplungen können wir gerne individuell nach Ihren Anforderungen anpassen. Fragen Sie uns einfach!
  • Gehäuse: Von individuellen Lackierungen und Sonderfarben bis hin zu speziellen Einbaumaßen ist alles möglich.
  • Betriebsspannung: Sie können zwischen 24VDC und 12VDC wählen.
  • Positionsrückmeldung: optionale analoge Positionsrückmeldung mit Potentiometer
  • Elektrische Anschlussmöglichkeiten: Abgesehen von der Standardversion mit 2poligem Stecker ist der Lambda auch mit Kabelanschluss und mit integriertem Potentiometer erhältlich. Weitere Anschlüsse wie potentialgebundene bzw. potentialfreie Signalkontakte oder Signalkontakte für Hubzwischenstellungen sind ebenfalls auf Anfrage möglich.
  • Kabellänge und Stecker: Kabellänge und Anschlüsse / Stecker können auf Wunsch individuell angepasst werden.

Qualitativ hochwertig und widerstandsfähig

Dieser Elektrozylinder verfügt über ein widerstandsfähiges Gehäuse aus Kunststoff mit einem stabilen Mantelrohr aus eloxiertem Aluminiumprofil und einem Hubrohr aus rostfreiem Stahl. Im Innern arbeitet ein wartungsfreier Gleichstrommotor, welcher sich durch enorme Zuverlässigkeit und Langlebigkeit auszeichnet. Das Gehäuse und die Aufhängungen sind mit größter Sorgfalt und Präzision gefertigt.

Dank der hohen Schutzart von IP66 (statisch) widersteht das Gehäuse sogar problemlos einem starken Wasserstrahl.

Selbst unter extremen Umweltbedingungen arbeitet der Linearantrieb absolut zuverlässig und störungsfrei. Er verträgt Umgebungstemperaturen von -20 bis 60 Grad Celsius und ist unempfindlich gegen die UV-Strahlung der Sonne.

Auch im Offshore-Bereich wird dieser Linearantrieb gerne verwendet, beispielsweise für Hochsee-Yachten oder Kreuzfahrtschiffe. Ein jahrelanger Betrieb im Kontakt mit Meerwasser und mitten im Salznebel beeinträchtigt die zuverlässige Funktionalität nicht. Ebenso können ihm die heftigen Vibrationen von Off-Highway-Maschinen nichts anhaben.

Typische Anwendungen für den LAMBDA Elektrozylinder

Aufgrund seiner Robustheit wird der Lambda gerne in rauen Industrieumgebungen und im Outdoor-Bereich eingesetzt: in landwirtschaftlichen Maschinen, Off-Highway-Fahrzeugen, Kommunalmaschinen und im Offshore-Bereich – also überall dort, wo der Elektrozylinder unter rauen Umweltbedingungen präzise und zuverlässig funktionieren muss. Hier einige typische Beispiele für den Einsatz des Lambda:

Landwirtschaftliche Maschinen:

  • Bewegen von Klappen

 

Mobile und Off-Highway:

  • Öffnen und Schließen von Ladeluken bei Flugzeugen
  • Regulierung der Beschattung und Frischluftzufuhr von Passagierbrücken auf Flughäfen

Offshore- und Schiffstechnik:

  • Öffnung und Schließung der Beibootgarage
  • Bewegen der Badeplattform

Industrie und Logistik

  • Formatverstellung an Förderbändern und Produktionsanlagen
  • Frischluftregulierung
  • Öffnen und Schließen von Deckeln in Industrieküchen
Kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen zu unseren Produkten oder für eine individuelle Beratung
Martin Neuburger Global Market Manager Electromechanics Agriculture  +41 79 590 90 41