Linearantrieb LD1000E

Linearantrieb für höchste Anforderungen

Der Linearantrieb LD1000E zeichnet sich durch seine hohe Leistung und das enorm robuste Gehäuse aus. Dank seiner hohen Druck- und Zugkraft von bis zu 10.000 N und einer maximalen Hublänge von 1000mm ist er für besonders anspruchsvolle Einsätze in der Landwirtschaft sowie dem Off-Highway-Bereich konzipiert. Zu seinen potenziellen Einsatzgebieten zählen unter anderem:

Schneller und zuverlässiger Linear-Antrieb mit integrierter Steuerung

Der LD1000E verfügt über ein widerstandsfähiges Gehäuse aus Aluminiumdruckguss mit einem stabilen Mantelrohr aus eloxiertem Aluminiumprofil und einem Hubrohr aus rostfreiem Stahl. Die Hublänge beträgt mindestens 100 bis 1000 mm, während das Einbaumaß je nach Hublänge variiert: Bis zu einem Hub von 399 mm beträgt dieses 200 mm, ab einem Hub von 400 mm beträgt es 250 mm. Eine Besonderheit des Linear-Antriebs ist die schnelle Verstellgeschwindigkeit von maximal 100 mm/s. Im Inneren des LD1000E arbeiten wartungsfreie 12 und 24 Volt DC Gleichstrommotoren, die eine hohe Zuverlässigkeit sicherstellen. Die integrierte Steuerung erlaubt die präzise Einstellung individueller Bewegungsprofile und eine punktgenaue Positionierung.

Einsatz in Extrembedingungen

Dank maximaler Schutzart IP69K kann der Linear-Antrieb selbst extremen Umweltbedingungen standhalten. Er ist geschützt gegen Staub und eindringendes Wasser mit hohem Druck sowie hitze- und kältebeständig: Selbst Temperaturen von -20 bis +65 Grad Celsius während des Betriebs sind bewältigt der Linear-Antrieb. Darüber hinaus ist er unempfindlich gegen die UV-Strahlung der Sonne. In Verbindung mit der robusten Mechanik macht diese Schutzausstattung den Linear-Antrieb besonders langlebig. Optional ist der LD1000E mit einer digitalen Lagerückmeldung, Endstoppsignalen sowie einem BUS-System erhältlich.

Anwendungsgebiete:

  • Land- und Kommunalmaschinen: selbstfahrende Erntemaschinen, Rundballpressen, Transportfahrzeuge und Pflanzenschutzgeräte
  • Mobile und stationäre Anwendungen
  • Dosiermechanismen: Futtermischsysteme
  • Schließ- und Öffnungsmechanismen: Selektierungs- oder Lagerungstechnik

Kundenvorteile

Kraft bis zu 10.000N
Hublänge bis zu 1000mm
Schutzklasse IP69K
Geschwindigkeit bis 100mm/s
Robuste Bauweise
Einfache Einbindung in bestehende Systeme
Umwelteinflussbeständigkeit
UV unempfindlich
Einsatzsicherheit in Hitze und Kälte Bereiche von -20 bis +65 Grad
Integrierte Steuerung
Punktgenaue Positionierung
Hohe Lebensdauer

Standardausstattung

Allgemeine Daten

Kraft

max. 10'000N

Verstellgeschwindigkeit

max. 100mm/s

Hublänge

min. 15mm - max. 1000mm

Einbaumaß (B)

bis Hub 399 = Hub + 200mm
ab Hub 400 = Hub + 250mm

Einschaltdauer

30%

Positionsrückmeldung

optional

Motorspannung

12VDC oder 24VDC

Integrierte Endabschaltung

Ja

Endlagensignal

optional

Schutzart

IP69K

Selbsthemmung

bis Nennlast

Umgebungstemperatur Betrieb

-20°C bis +65°C

Komponenten

Aufnahme Kolbenstange

Stahl Rostfrei, Bohrung 12.1mm

Aufnahme Gehäuseseite

Stahl Rostfrei, Bohrung 12.1mm

Material Hubrohr

Stahl Rostfrei

Material Gehäuse

Aluminium Druckguss, Aluminiumprofil eloxiert

Gehäusefarbe

ähnlich RAL 9005, schwarz

Anschluss

Stecker M12

Kabellänge

3m, 5m, 10m

Optionen

Aufhängungen individuell wählbar
Sonderhübe einstellbar ab Werk
Überlastkupplung
Manuelle Notbetätigung

Weitere Daten

Ansteuerung / Regelung

Spannungspolarität
Handschalter
SPS

Positionsrückmeldung

Endlagerückmeldung potentialgebunden
Endlagerückmeldung potentialfrei

Überwachung

Strombegrenzung
Kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen zu unseren Produkten oder für eine individuelle Beratung
Martin Neuburger Global Market Manager Electromechanics Agriculture  0041 7959 090 41